Von Fernweh und Großstadtmädchen

Ich bin ein bekennendes Großstadtmädchen, trotzdem fehlen mir zur Zeit die Mittel und vor allem die Volljährigkeit um etwas an meinem Kleinstadtleben ändern zu können.

Gerade deshalb packt mich oft das Fernweh und ich habe das Gefühl, wenn ich nicht in den nächsten Zug steige und in eine größere Stadt fahre werde ich platzen.

Dank der Preise der Bahn und meines eingeschränkten Zeitplans geht auch das nicht immer, dann muss ich mir irgendwie anders helfen und da ich mir sicher bin, dass es nicht nur mir so geht folgen hier nun meine 5 Schritte gegen Fernweh:

  1. Sich hin träumen

    Diesen Prozess kann man sehr gut mit Filmen (Frühstück bei Tiffany) oder Serien (Gossip Girl) unterstützen

  2. Sich hin schauen

    Entweder helfen Fotos von einem selbst beim letzten Städtetrip, oder von der Lieblingsstadt

  3. Sich hin reden

    Gehen wir von London aus, ein paar neue Vokabeln haben noch keinem geschadet (es hilft auch super, wenn man englische Bücher liest, oder Filme auf englisch guckt)

  4. Sich hin essen

    Ob es ein Bagel, ein Croissant oder der geliebte Mozzarella ist spielt hierbei keine große Rolle, die Hauptsache ist, dass der Körper mit dem Geschmack Urlaub verbindet

  5. Sich hin riechen

    So eine schöne Dosis Abgase ist doch herrlich, Spaß, aber der Geruch von frisch gebackenen Scones wird mich immer an London erinnern und lecker sind sie auch noch;)

So, mir kribbelt es schon wieder in den Fußsohlen, ich muss jetzt unbedingt eine Folge Gossip Girl gucken. Ich hoffe diese Tipps werden euch irgendwann mal von Nützen sein und wünsche euch noch einen schönen Tag.

Eure Emily

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s