Durch einen glücklichen Zufall ist bei uns gestern der Unterricht ausgefallen, das führte dazu, dass ich es mit meiner tollen Überredungskunst (Okay, eine Bitte hat gereicht) geschafft habe meinen Freund zu überreden mit mir nach Hamburg zu fahren.

Wir hatten eine klare Mission, ich brauchte eine neue Schultasche! Meine Alte ist inzwischen wirklich kaputt geliebt und würde die Strapazen des täglichen Tragens nicht mehr lange mitmachen. Also erklärte sich Georg bereit mich bei meiner Suche tatkräftig zu unterstützen.

Nach einer abenteuerlichen (Okay, es waren vielleicht 5 Stationen und alles lief gut) S-Bahnfahrt, da unser Zug nicht ganz durchfuhr, kamen wir um kurz vor 12.00 in dem wunderschönen Hamburg an.

Ich liebe Hamburg, generell mag ich alle Großstädte, aber Hamburg finde ich besonders schön.

Unsere erste Anlaufstelle war Zara, doch jede Handtasche war entweder total Trendy und im Miniformat, ich meine mal ehrlich, es sieht schon super süß aus, aber da passt doch nichts rein, oder ihre Henkel sahen nicht so aus, als würden sie das Gewicht meiner Schulbrocken aushalten. Also raus da, nach Klamotten hatte ich natürlich schon oberflächlich geguckt (Okay, ich habe gefühlt jedes 2. Shirt angefasst) aber ich war noch nicht in Umkleidelaune.

Nach einer kurzen Brezelpause ging es weiter, wir waren in mindestens 5 Läden und fanden nichts. Alle Taschen waren entweder zu klein oder sahen nicht sehr vertrauenswürdig aus.

Dann ein Ausflug zu Karstadt, ich wollte mir mal die Topshop Auswahl ansehen und ich bin begeistert. Sie ist wirklich groß und es waren echt ein paar schöne Stücke dabei, generell mag ich den Stil von Topshop sehr gerne, doch leider keine Tasche für Emily.

Doch dann kamen wir in das Süßigkeitenparadies und fühlten uns beide wieder wie kleine Dreikäsehochs, die mit ihren Nasen an den Scheiben hingen. Muss ich noch sagen, dass wir uns beide eine Tüte gefüllt haben?

Dann aßen wir auch noch etwas zu Mittag und die Suche ging frisch gestärkt und voller Motivation (Okay, ich war etwas verzweifelt) weiter.

Unser Weg führte uns zu Urban Outfitters, auch diesen Laden mag ich sehr gerne, aber ich muss zugeben, dass einige Sachen dort echt überteuert sind. Beim ersten Durchgang hatte es mir ein Rucksack dann schon angetan, doch es war nicht ganz das Richtige. Ich bin kein Rucksack-Fan, ich meine nicht, dass Rucksäcke zu meinem Stil passen. Ich wollte schon aufgeben, doch Georg wollte das Wifi noch etwas ausnutzen, weshalb ich erneut durch den Laden lief und meine Augen an einem Rucksack hingen blieben. Er war schwarz, aus Leder und hatte schlichte, goldene Details. Ich sah ihn und war verliebt, ich musste ihn anprobieren. Er stand mir, er passte super zu meinem Lieblingsmantel und er war auch nicht zu klein. (und er war reduziert) Stolz präsentierte ich Georg meinen Fund und er meinte, dass das voll der Emily-Rucksack ist. Also ab zu Kasse und gleich aufgesetzt.

Wir bummelten noch etwas und ich kaufte noch einige Sachen doch dazu kommt bald ein Haul mit noch ein paar anderen Sachen.

Es war ein sehr toller Tag und er neigte sich schon dem Ende, als wir in Lush einen wunderschönen Hund entdeckten. Er war so groß wie mein Unterarm und bestand eigentlich nur aus Fluff (Foto wurde beigefügt) ich durfte ihn streicheln und omg ich komme immer noch nicht darauf klar wie weich der war. Deine Hand sackte erstmal 10cm runter, bevor du überhaupt auf einen Körper trafst.

Wir ließen den Tag mit einem Abendessen ausklingen und setzten uns wieder in den Zug Richtung Heimat.

Abschließend hatte ich echt einen schönen Tag an dem ich euch teilhaben lassen wollte (und okay, langsam nerve ich alle mit meiner Freude über die neuen Sachen und die Fluffigkeit des Hundes)

Bis ganz bald,

eure Emily

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s