Ich war die von Montag bis Freitag auf Klassenfahrt in Berlin und es war toll.

Zwar wurden alle acht Mädchen aus meiner Klasse in ein Zimmer gesteckt, doch man arrangierte sich wieder erwarten recht gut. Die meiste Zeit verbrachten wir eh auf den Straßen Berlins.

Schon am ersten Tag entdeckte ich einen Baumzaun mit den Worten “Berlin, du weckst mich auf” dieser Satz passte einfach perfekt zu meiner Stimmung. Fühlte ich mich doch geradezu aufblühen, alles war so lebendig um mich herum, es gab so viel zu sehen. Tolle Leute, tolle Klamotten und tolle Gebäude.

Ich fühlte mich wohl, wie ich so mit der Masse verschmolz, wie in einem Blutstrom, der das Herzen der Stadt am Laufen hält.

Ich habe mich auch in die künstlerische Seite Berlins verliebt, kaum eine Wand war einfach nur blank, überall entdeckte man Unterschriften, Sprüche oder sogar wunderschöne Kunstwerke.

Berlin hat mich zum Staunen gebracht, mit all seinen verdreckten Ecken, seinem blank poliertem Luxus und seinem einzigartigen Charme.

Ich wollte am liebsten gar nicht mehr weg.

In der Galerie findet ihr ein paar Momente, es werden zum Thema Berlin noch ein Beitrag über meine Outfits und über meine erbeuteten Schätze kommen.

Liebe Grüße,

eure Emily:)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s